?

Dann bist Du bei uns falsch ...

– Du hast null Bock auf gar nix

– Du willst missionieren oder glaubst, dass Du anderen Menschen Deine Sicht der Dinge aufzwingen solltest (weil Du einfach im Recht bist)

– Rassismus, Sexismus und Trump sind Deine heimlichen Leidenschaften. 

– Du verstehst Dich als Welt-Polizist, der anderen Menschen und anderen Kulturen Vorschriften machen will, wie sie zu sein haben. 

– Im Konfliktfall ist immer Dein Gegenüber Schuld.

– Du willst wie bei einer Pauschalreise alles rundum organisiert haben und möglichst wenig selber machen

– Du suchst einen Träger nur als “Sprungbrett ins Ausland”: Was der sonst macht, ist Dir egal. In diesem Jahr geht es ja nur um Dich (Ego-Trip). 

An-strengung findest Du ab-törnend. 

– Du willst eigentlich als Sozial-Tourist gehen und nicht wirklich Benachteiligten helfen

– Dass Missstände in der Welt auch etwas mit uns westlichen Gesellschaften zu tun haben, hälst Du für ausgeschlossen.

– Dass wir alle — auch Du selbst — uns hinterfragen und ändern müssen — z.B. unser Konsumverhalten — hälst Du für nicht notwendig. Dein Jahr im Ausland hat doch nix mit Deinem Leben in Deutschland zu tun.   

– Deine Eltern sind gegen diesen Einsatz

– Du kannst nicht ein Jahr ohne illegale Drogen auskommen

– Du hast einen natürlichen Hang zum Nörgeln und gehst zum Lachen in den Keller

– Du unterschätzt die Anstrengung und Schwierigkeiten, die dieses Jahr mit sich bringt

– Dass Du (aufgrund der 75%-Finanzierung durch weltwärts) mithelfen solltest, die restlichen 25% durch Aktionen oder Unterstützerkreis zu decken, leuchtet Dir nicht ein. Die anderen sollen sich bewegen, ich nicht!

“Engagement” hälst Du für eine französische Käsesorte … 🙂

O.K, Du hast uns verstanden. Wir freuen uns auf Dich! Let´s roll!